Let´s talk about … Sex

Allein das Reden über die Sexualität und den eigenen Körper kann Spaß machen, es kann Freude, Wünsche und Möglichkeiten ans Tageslicht bringen - oder die gemeinsame Zeit erhellen. Manchmal können aber auch Scham, Ängste, Erwartungen oder alte Erfahrungen hochkommen - was tun?.

Mit unserem tantrischen Workshop "Let´s talk about ...Sex" laden wir Dich ein, über Worte und auch durch praktische Übungen, allein und mit Anderen, Dich dem Lebensbereich Sexualität zu nähern. Du kannst Dir bewußter werden, was bei Dir eigentlich los ist, wo Du stehst mit Deiner Sexualität - und Dir auch Deiner Möglichkeiten bewusst zu werden, Deine Wünsche kennenlernen und Dein Körperbewusstsein fördern. Du kannst bisher bestehende Hemmungen und Vorstellungen liebevoll hinterfragen, Deine Grenzen kennenlernen und Dir selbst neue Freiheit schenken... Du kannst Dein Leben neu gestalten.

Dieser Workshop ist für Tantra-Neulinge, für Neugierige und für Menschen geeignet, die sich selbst ein Stück näher kommen möchten - Menschen, die sich erleben möchten, für Singles genauso wie für Paare.

Alltägliche Situationen sind der Ausgangspunkt, wo wir mit einer liebevollen Achtsamkeit Deine Realität mit Dir zusammen neu ansehen: wo und wie kannst/magst/darfst Du über sexuelle Themen und Begegnungen reden, wo sind (Deine) Grenzen, wo willst Du weiter? Ohne Verurteilungen, getragen durch die liebevolle Präsenz kann sich ein neues Gefühl zu Deinem Selbst, auch zu Deinem Körper, und zu Deinen Ausdrucksmöglichkeiten entfalten. Du kannst mit einem neuen Bezug zu Dir, Deiner Sprache und Deinem Körper gestärkt nach Hause gehen, Dein Leben mit neuem Mut und Lebenslust leben.

Unsere “tantrischen Veranstaltungen” heißen so, weil wir während der Kurse auch das Thema Sexualität und Körperlichkeit beleuchten. Wir arbeiten mit Körper-Bewusstsein, mit Tanz und Bewegung, geführten Traumreisen, Atemarbeit, Energie- und Achtsamkeitsübungen und vielem mehr. Die grundlegende Ausrichtung unserer Arbeit ist die Kultivierung der Herz-Ebene, die Hinführung zur eigenen Liebe und dem liebevollen Umgang mit sich selbst. Das ist die Grundlage für einen liebevollen Umgang mit Anderen.
Dabei ist es essentiell, die eigenen Grenzen wahrzunehmen, zu achten und sich ihnen behutsam zu nähern – und gleichzeitig sich nicht vor ihnen zu erschrecken. Im geschützten Rahmen der Gruppe kannst Du auch einen Blick, evtl. sogar einen Schritt darüber hinaus zu wagen - wenn Du willst. Im tantrischen Weltbild gibt es nichts 'Schlechtes' oder 'Unpassendes': es geht immer um Annahme und bedingungslose Liebe.

Es finden in diesem Workshop keine sexuellen Handlungen statt und körperliche Berührungen nur, soweit Du dazu bereit bist.

Tantrische Abende der Liebesschule:
"Let´s talk about ...Sex"
"Einladung zur... Intimität"

Abendleitung: Ramos

Bislang fand dieser Workshop statt in:
Krefeld
Düsseldorf
Berlin
Hamburg