Männer-Berührungen

      Keine Kommentare zu Männer-Berührungen

Männer sind darauf getrimmt, keine Berührungen zulassen zu dürfen ... warum eigentlich?
Wir Männer beschneiden damit unser Leben und unser Erleben...

Ein schöner Artikel zum Thema ist gestern in Uplift erschienen:

How a Lack of Touch is Destroying Men

Lohnt sich zu lesen.
Ich wünsch mir mehr Berührungslust unter Männern !

Warum ich darauf komme?
ich bin ein Mann, und ich habe mich mit dem Kontakt zu anderen Männern immer eher schwer getan, weil ich keine Lust auf "Mann-Sein" hatte, mir der Umgang mit Frauen besser gefallen hat und, weil die meisten Männer Angst haben vor ihresgleichen.
Mit der Zeit habe ich gemerkt, dass es da noch eine Ebene gibt: dass ich Angst hatte vor dem Kontakt mit Männern, vor der Unbeholfenheit und auch davor, schief angesehen zu werden, ob ich schwul sei oder kein "richtiger Mann". Ich meine nun gar nicht unbedingt sexuelle Kontakte, sondern einfache, herzliche Umgehensweise mit Männern: einander umarmen zum Beispiel, zur Begrüßung oder wenn es einem nicht gut geht.
Im Kontakt zu Frauen ist es normal, sich beim Begrüßen in die Umarmung hinein zu begeben, bei Männern ist vielfach noch das "Auf den Rücken klopfen" die einzige Form, wie Körperkontakt zu Männern stattfindet.

Überleg mal: warum hast du Angst davor, dich auf einen anderen Menschen deines Geschlechts einzulassen?

Meine Erfahrung zeigt mir, dass ich mich selbst ganz anders wahrnehmen kann, seit ich auch körperlich Kontakt mit Männern aufnehme. Ich kann meinen Körper mehr wertschätzen, weil ich Körper anderer Männer kenne. Ich kann auch Frauen und ihre Schwierigkeiten mit Männern besser verstehen, weil ich gemerkt habe, wie anders es ist, einen anderen Körper zu berühren, selbst wenn er "im Prinzip" genauso gebaut ist wie mein eigener Männerkörper. Aber die andere Perspektive macht es zu einem echten Abenteuer, Berührungen neu zu erlernen.
Das übrigens kannst Du in den Abendworkshops "Brusterkundung" und noch viel intensiver bei der "Genitalmeditation" erfahren: es lohnt sich, diese Erlebensbereiche mal mit einem Menschen des gleichen Geschlechts zu erfahren: für Männer wie Frauen eröffnet diese Erfahrung ganz neue Horizonte.
(Und, falls du noch Bedenken haben solltest: du wirst nicht deswegen schwul, weil du den Lingam eines Mannes anfasst 🙂 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.