Tag Archives: Glücklich

Fühlabende … näher dran an deiner Liebe

Fühlabende sind eine Reihe von Abenden, vom Einfachen zum Schwierigen, bewußt von innen nach außen. Wir beginnen mit “Zärtlichkeit”, dann “Verführung”, dann “Flirten”. Wir werden an den Abenden verschiedenste Begegnungen mit Dir selbst und mit anderen anleiten. Es geht uns um mehr Bewußtheit im Umgang mit Anderen und auch Bewußtheit über eigene Gefühle und Empfindungen; es geht darum mehr Eigenliebe,… Read more »

Was du über Genitalmeditation wissen solltest

Was ist das und was bringt Dir Genitalmeditation? Zuersteinmal klingt es ja seltsam ungewohnt: “Genitalmeditation”. Schon “Genital” ist ein ungewohntes Wort; Lingam und Yoni sind in der Tantraszene beliebte Begriffe für Penis und Vulva … auch dort werden diese Körperbereiche meist ausschließlich in Zusammenhang mit Sexuellem erwähnt und darauf ausgerichtet. Im ‘normalen Leben’ gibt es oft nicht einmal Namen für die Geschlechtsteile,… Read more »

Wie Liebe und Sex zusammenkommen

      Keine Kommentare zu Wie Liebe und Sex zusammenkommen

Liebe und Sex werden im Allgemeinen eng miteinander verbunden. “Wenn Liebe dann Sex” ist für viele das Motto, oder bei manchen Menschen auch: “wenn Sex dann Liebe”. “Wenn Sex dann Liebe” sagt: Guter erfüllender Sex gibt so ein schönes Gefühl der Verbundenheit, öffnet die seelische Ebene der Kommunikation. Und der Nachklang des schönen Erlebnisses bringt den Wunsch nach Mehr an… Read more »

GanzkörperEkstase – GanzkörperOrgasmus und Energy-Sex

Immer wieder taucht er auf, der Energy-Sex und der “GanzKörperOrgasmus”…als großes Geheimnis und Mysterium der modernen neo-tantrischen Welt. Aber mittlerweile ist FullbodyOrgasm auch breiterer Schichten bekannt… in London sind Workshops dazu der Renner. Wir hatten unseren Workshop ursprünglich GanzkörperOrgasmus genannt… inzwischen benennen wir das als GanzkörperEkstase – was es bei weitem besser trifft. (Wegen der Nachfragen ein Einschub: Der inzwischen… Read more »

Monogamie

      Kommentare deaktiviert für Monogamie

Beziehungsformen die zweite…. Heute: Monogamie Monogamie ist die in unserer Gesellschaft häufigste Beziehungsform … jedenfalls wenn man den offiziellen Verlautbarungen trauen darf – und den Moralvorstellungen unserer Eltern 😉 Eine große deutsche Zeitung lieferte jedoch Fakten: “Tatsächlich ist Monogamie für so gut wie jede Tierart – auch für den Menschen – nicht natürlich. Das heißt nicht, dass sie nicht möglich… Read more »

Manuelle Hilfen

      Keine Kommentare zu Manuelle Hilfen

Manus, die Hand. Manuelle Hilfen sind solche, die mit der Hand erfolgen… in unserem Kontext nun beziehe ich mich auf manuelle Unterstützung bei der geschlechtlichen Erregung, bei sich selbst oder bei anderen, vulgo: Streicheln, Fingern, Petting (wobei letzteres auch weitere Berührungen umfasst, z.B. orale Stimulation). Ist das erlaubt? kommt oft als erstes in den Sinn. “Darf” ich mich denn berühren,… Read more »

Herzmeditation

      Keine Kommentare zu Herzmeditation

Meditation auf die eigene Liebe, ganz in sich zur Ruhe kommen… das eigene Herz spüren, in der Mitte Deines Brustraumes. Nimm die Weichheit wahr, die Wärme, das Leuchten, den Frieden, den ort in Dir, wo Du glücklicher bist. Niemand weiß besser als Du selbst wie sich Deine Liebe für Dich anfühlt – entdecke das für Dich selbst. Wenn Du die… Read more »