TITS … wie andere mit ihren Brüsten umgehen und wie du es tun kannst

Mit der Brustmassage bietet die Liebesschule schon seit mehreren Jahren eine Abendveranstaltung an, in der Du ein neues Verhältnis zu Deiner Brust bekommen kannst - und zwar sowohl als Mann als auch als Frau.

Warum machen wir das?

Die meisten Menschen haben ein "Thema" mit ihrem Brustbereich. Frauen kommen zu Brüsten, die sie ein Leben lang begleiten und doch ist kaum eine zufrieden mit ihnen, die meisten klagen

TITS is a Low/no budget documentary film by Tristan Bell and Lily Levin.
See www.titsdocumentary.com/about

über zu große / zu kleine Busen, die dann auch noch ungleich groß sind, über zu große/kleine/kurze/lange Brustbeeren etc pp... Aber auch Männer sind mit ihrer Brust oft nicht glücklich, hängt doch auch bei ihnen oft das Bild der Heldenbrust im Raum - und die im Brustbereich festgehaltenen Gefühle.

Ein Film aus den USA zeigt, dass Frauen wie Männer sich von diesen Bildern emanzipieren können. (ZE.TT schrieb darüber: hier lesen).  Oder weiter unten den Trailer angucken...

 

Und was machen wir nun damit:

wir machen weiter 😉 ... mit einem Abend zur Erkundung der Brust, für Männer und Frauen, wie wir ihn seit Jahren erfolgreich anbieten: Tantrische Brustmassage am 2.November in Berlin.

Dieser Abend ist nicht nur für Paare geeignet! Es kommen meist sogar Einzelteilnehmer*innen, die für sich kennenlernen wollen wie ihr Brustbereich sich in einer nicht-sexualisierten Berührung durch einen anderen Menschen anfühlt.

Da sich an diesem Abend alle beteiligten ersteinmal kennenlernen und sich dann den Partner / die Partnerin aussuchen, mit der sie sich eine Begenung vorstellen können, und dann zudem die Begegnung in einen rituellen geschützten Rahmen gekleidet ist, klappt das... und das so gut, dass nachher die Teilnehmer immer ganz glücklich aussehen und eigentlich gar nicht nach Hause gehen wollen. Und eigentlich sogar noch länger hätten weitermachen wollen 😉

Melde Dich jetzt an: Tantrische Brustmassage am 2.November in Berlin.

Hier noch ein kleiner Ausschnitt aus dem No-Budget-Film "Tits" und der Trailer dazu:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.