Warum Heilung der Sexualität für jeden wichtig ist

"Wenn Sex aus dem Körper kommt, handelt es sich um ein Bedürfnis.
Wenn er aus der Psyche kommt, ist es eine Phantasie. 
Wenn er aus dem Herzen kommt, dann ist es Liebe, unsere 
Verbindung auf der heiligsten Ebene. 
Im Grunde ist Sex bedeutungslos, wenn das Herz fehlt." 

                                              Gabrielle Roth in "Das befreite Herz"

Unsere Welt ist voll sexualisierter Bilder und Beiträge... und trotzdem kann es sein, dass es für Dich unangenehm ist, über Sexualität zu reden, vielleicht sogar darüber zu lesen.
Wenn Du so aufgewachsen bist wie ich oder die meisten von uns, dann wurdst Du in Deiner Kindheit nicht unbedingt dabei unterstützt deinen Körper zu entdecken, dich mit ihm vertraut zu machen oder gar dich auf körperlicher Ebene zu zeigen und mit anderen zu interagieren.
Die wenigsten wurden früher dazu ermutigt frei mit ihrem Körper umzugehen. Die Berührung der Genitalien wurde oft mit einem Verbot belegt, die dabei entstehende (auf sich selbst bezogene) Lust durfte nicht sein - und diese Scham zieht sich bei den meisten bis heute durch ihr Leben.
Dabei ist unser Körper das wunderbarste Instrument mit dem wir die Welt erleben können. Wir können nicht nur (Lebens)Lust besser erleben, wenn unser Zugang zu unserem körperlichen Empfinden barrierefrei ist - auch unsere Herzensliebe können wir leichter und freudiger in die Welt bringen, wenn wir unserem Körper vertrauen und mit ihm vertraut sind.

Die Liebesschule gründete ich, weil die Ebenen Spiritualität, Körperlichkeit und Herzensentwicklung endlich zusammengebracht werden müssen; die meisten Schulen beziehen nur ein oder zwei dieser drei Ebenen mit ein - und dann fehlt etwas.
Denn gerade im Bereich der Sexualität kommen tatsächlich viele Ebenen zusammen: viele Ebenen haben Einfluß auf uns und unser Erleben, viele Aspekte sind für das Erleben von Sexualität wichtig und auf vielen Ebenen sind wir aktiv/beteiligt wenn wir in diesen grundlegenden Lebensbereich eintauchen.

Das ist auch ein Grund, warum die auf die Heilung der Sexualität orientierten Workshops so wichtig sind: über Sexualität können wir den Körper und auch spirituelle Bereiche erschließen als auch unser Selbstbild und unser "Standing" in der Welt transformieren, also unsere seelischen und inneren Qualitäten entwickeln. Dazu ist es wichtig, den Bereich Sexualität wieder in unser Leben zu integrieren.
Bei vielen Seminaren gehen wir weit über das Körperliche hinaus, in den seelischen und in den feinstofflichen Bereich der Welt - zb beim "EnergySex", aber auch schon bei der Brusterkundung findet die wirkliche Begegnung auf der Seelischen Ebene statt. Die Kombination mehrerer Erkenntnisebenen führt sehr viel weiter und zu oft erstaunlichen (Selbst)Erkenntnissen.

Und: es geht nie um "Sex", es geht immer um die Entfaltung der Herzenskräfte, um Liebe im Sinne seelischer Verbindung zum anderen und zum großen Ganzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.