Genitalmeditation – eine Erweiterung Deines körperlichen Selbstbildes

      Kommentare deaktiviert für Genitalmeditation – eine Erweiterung Deines körperlichen Selbstbildes

Im September gibt es in Berlin wieder einen Abend zur Einführung in die Genitalmeditation (das entspricht zum Teil dem bekannten OMing). Dabei kannst Du mit Deinem Partner oder auch als Single einen Abend lang erkunden, wie es ist, ganz achtsam berührt zu werden. Du wirst im Rahmen eines Rituals auf nicht-sexualisierte Weise an Deinem Genital berührt… und wirst tiefgehende Erfahrungen machen können. Es geht wie gesagt nicht darum, Lust zu erzeugen oder gar einen Orgasmus zu erreichen, sondern es geht wirklich um Wahrnehmung…und um Heilung.
Wenn Dein Genital auf so achtsame Weise berührt wird, kann sich ganz viel alter Schmerz lösen, alte Verängstigungen dürfen bewußt werden und gehen. Du wirst ein neues Verhältnis zu Deinem eigenen Körper bekommen: freier, lustvoller und selbst-bewußter.

Dieser Abend ist für Singles und für Paare geeignet.

Weitere Infos
findest Du hier: https://liebesschule.de/orgasmische-meditation-fuer-mann-und-frau-abendworkshop/

Genitalmeditation - eine Erweiterung Deines körperlichen Selbstbildes 1

Es gibt einen Frühbucherrabatt… also sichere Dir Deinen Platz bald, das Angebot an Plätzen ist begrenzt! Hier anmelden <–klick