"Und, wie war´s" – Buchbesprechung

"Und - wie war's" heißt das "etwas andere Sexbuch" von Marcia Douglass und Lisa Douglass (Mosaik bei Goldmann; dt. Ausgabe 1999).

Die beiden Autorinnen meinen, “nicht die Frauen sollen sich ändern, um erfüllenderen Sex zu haben, sondern Sex soll anders werden, damit er für Frauen besser wird”. Dies unterstützen sie mit einer eigenen Sichtweise auf den KliGeVa, den gesamten sexuell-aktiven Genitalbereich und mit vielen kleinen Tipps, wie Frau sich (und Mann ihr) mehr Lust bereiten kann. Auch die Themen “Pop-Pornographie” und “liebevolle Sprache” finden ihren Raum; generell ist ‘entspannte Sexualität’ die Botschaft der Autorinnen.
Leider zieht sich durch das ganze Buch ein anklagend-leidender Grundtenor von “Die Frauen wurden immer nur benachteiligt”, der sich immer wieder, auch an den unsinnigsten Stellen Bahn bricht. Wer diese Hälfte des Textes, die eine echt deprimierende und abtörnende Lebenssicht vermittelt, überlesen oder hinnehmen kann, findet ein interessantes Werk, von dem einiges an Inspiration ausgehen kann.... und da sich tatsächlich einiges nicht geändert hat in der 'allgemeinen' Sicht auf 'die Frau', kann Mann dieses Buch immer noch mit Gewinn lesen.

Link zu Amazon:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.