Herbstfreuden

      Kommentare deaktiviert für Herbstfreuden

Diese Woche steht die Liebesschule im Zeichen von Verständigung (am Mittwoch:  Joris: Konsenskultur “ja,nein,vielleicht”) und nährender Kommunikation (Sonntag: Tango – Tanz des Herzens). Aus dem Tanz kann man ganz viel ins “wirkliche Leben” übertragen…! Nächste Woche werden wir die körperlichen Freuden noch intensiver erforschen und feiern: nimm Dir Zeit für eine angeleitete tantrische Brustmassage (am Mittwoch) oder tauche ein in die… Read more »

Als freie Menschen freie Entscheidungen treffen: Konsenskultur in der Praxis

      Kommentare deaktiviert für Als freie Menschen freie Entscheidungen treffen: Konsenskultur in der Praxis

Konsenskultur beinhaltet das ehrliche Interesse aneinander, die Bereitschaft, sich mit seinen eigenen Strukturen (also Ängsten, Vorstellungen von Richtig und Falsch, Stress-Strategien etc.) auseinanderzusetzen, sich ehrlich zu zeigen und für sich einzustehen und genau diese Fähigkeiten auch an anderen wert zu schätzen”, schreibt Jovis auf ihrer Website.

Jovis bietet im November eine Veranstaltungsreihe zu Konsenskultur an als weiterer Beitrag zur Weiterentwicklung unseres Miteinanders. Wenn Dich also Konsens, Vereinbarungen, Dein eigenes Ja- und Nein-Sagen (und auch das vielleicht) interessieren und Du wirklich hilfreiche Tools kennen lernen möchtest, dann meld Dich jetzt an zur Reihe Konsenskultur 

Erstmals in Dresden: GanzKörperEkstase im November

      Kommentare deaktiviert für Erstmals in Dresden: GanzKörperEkstase im November

GanzkörperEkstase & EnergieHeilung – ein tantrisches Wochenende für Frauen und Männer – Das erste Mal in Dresden! Du erlernst an diesem Wochenende Deine Körperpräsenz und -energie beträchtlich zu steigern, Dein inneres Erleben auf vielen Ebenen zu intensivieren. Dabei können alle möglichen Erfahrungen auftreten: Du kannst zb totales Wohlgefühl, Glückszustände / Bliss-State, das Erleben der eigenen UrKraft oder auch das Annähern… Read more »

nein, ja, vielleicht… oder auch vielleicht nicht?  Klare Entscheidungen helfen Dir weiter!

      Kommentare deaktiviert für nein, ja, vielleicht… oder auch vielleicht nicht?  Klare Entscheidungen helfen Dir weiter!

Ein Nein ist nicht nur eine Entscheidung, sondern auch eine Basis, ein Raum der Sicherheit -manchmal jedenfalls. Ich habe inzwischen gelernt: nur, wenn ich sicher sein kann, dass mein Gegenüber nein sagt, wenn er/sie nein meint, dann kann ich auch einem JA ganz vertrauen… und ein vielleicht als Möglichkeit akzeptieren. Ein klares Nein sagen zu können macht also allen Beteiligten… Read more »

Tango – Tanz des Herzens

      Kommentare deaktiviert für Tango – Tanz des Herzens

Mit dem Partner verschmelzend, in enger Verbindung und doch jeder frei gemeinsam durchs Leben gehen … wer möchte da nicht gleich mitmachen? Die Basis jeder tieferen Verbindung, die Herzkommunikation, ist wichtigste Säule auch des befriedigenden Tanzes. In diesem Workshop werden verschiedene Prinzipien zur Kommunikation zwischen Menschen ausprobiert. Ziel ist es, die eigene Achse zu finden, die Atmung zu spüren, Präsenz… Read more »

Ja, Nein und Führung. …Und um Verführung geht es später auch ;)

      Kommentare deaktiviert für Ja, Nein und Führung. …Und um Verführung geht es später auch ;)

Ein Weisheitslehrer sagte einmal: “Ein Ja ist nur dann wertvoll, wenn auch das Nein klar gezeigt werden kann.” Viele Menschen haben Schwierigkeiten, ein klares “Stop” zu sagen, eine Grenze zu setzen und eben auch einmal “Nein” zu sagen. Ein Ja ohne ein Nein ist keine wirkliche Zustimmung, weil ich einem Ja nur trauen kann, wenn ich weiß, dass im Zweifelsfall… Read more »

Fühlabende – hin zu einem freien Umgang mit Anderen

      Kommentare deaktiviert für Fühlabende – hin zu einem freien Umgang mit Anderen

Wofür könntest du es brauchen in Freude und selbstbewußt mit anderen Menschen in Kontakt kommen zu können, wenn du das magst? Mir fallen ne Menge Situationen ein, wo ich das gerne mache(n würde)… Flirten ist bei dieser Veranstaltungsreiche der ‘Aufhänger’ , weil es so sehr ‘besetzt’ ist. Bei dieser Veranstaltung geht es nicht darum, irgendwelche Anmachstrategien zu lernen oder Sprüche… Read more »

Mit neuem Schwung und Frühbucherrabatt … erweitere Dein Körperbewußtsein mit tantrischer Brustmassage und GenitalMeditation

      Kommentare deaktiviert für Mit neuem Schwung und Frühbucherrabatt … erweitere Dein Körperbewußtsein mit tantrischer Brustmassage und GenitalMeditation

In einem Monat geht es wieder los mit den Workshops der Liebeschule 🙂 Dieses Jahr starten wir mit einem besonders beliebten Abendworkshop: Wie berühre ich eine Brust am schönsten? Erlebe in einem nicht-sexualisierten Rahmen, wie Du (d)eine Brust fühlst, berührst und wieviel Wohlgefühl und Lust Dir das geben kann… ohne, dass es nachher “weiter gehen” muss. Der Abend ist für… Read more »

Genitalmeditation – eine Erweiterung Deines körperlichen Selbstbildes

      Kommentare deaktiviert für Genitalmeditation – eine Erweiterung Deines körperlichen Selbstbildes

Im September gibt es in Berlin wieder einen Abend zur Einführung in die Genitalmeditation (das entspricht zum Teil dem bekannten OMing). Dabei kannst Du mit Deinem Partner oder auch als Single einen Abend lang erkunden, wie es ist, ganz achtsam berührt zu werden. Du wirst im Rahmen eines Rituals auf nicht-sexualisierte Weise an Deinem Genital berührt… und wirst tiefgehende Erfahrungen… Read more »

Fühlabende … was bringt das?

      Keine Kommentare zu Fühlabende … was bringt das?

Die Fühlabende sind eine Veranstaltungsreihe, bei der Du Deinem eigenen Innenleben näherkommst. Wir beschäftigen uns als damit, wie jeder von uns wahrnimmt, denkt und fühlt. Vor allem das Fühlen ist ein zentraler Schlüssel… auch wenn es um z.T. angstbesetzte Themen geht wie ‘Flirten’ oder ‘Zärtlichkeit’. Teilnehmerinnen sagten u.a.: “Jetzt hab ich endlich verstanden, warum meine 10jährige Ehe so gar nicht… Read more »

Das Seminar GanzKörperEkstase – eine gute Erfahrung

      Kommentare deaktiviert für Das Seminar GanzKörperEkstase – eine gute Erfahrung

“Atmen,… atmen!” sagt die Stimme. “Auch die, die liegen, atmen tieeeef in ihren Bauch“, sagt sie. Damit bin dann wohl ich gemeint: ich bin eine von denen, die liegen. Wo bin ich hier nur hin geraten? Gestern war alles noch so einfach, und durchaus informativ. Wir hatten uns nach ein paar Kennenlernübungen ein Video über Ganzkörper-Orgasmus angesehen und darüber gesprochen…. Read more »

Warum es sich lohnt einen Workshop zu EnergySex/Ganzkörperorgasmus zu besuchen

Nachdem ich in Berlin nun mehrmals Workshops zum Theme GanzKörperOrgasmus gegeben habe (ich nutze inzwischen lieber den Begriff “Energy Sex” ) möchte ich was zum Thema schreiben. Es ist ein großes Mysterium… und funktioniert tatsächlich, und es ist eigentlich gar nicht kompliziert 😉 Allerdings muß man sich dem, was beim Ganzkörperorgasmus geschieht, wirklich hingeben (können und wollen) und das mit… Read more »

Veranstaltungsreihe “Changing Reality – befreite Lust” startet

Ganz neu startet am 16.Mai die Veranstaltungsreihe “Changing Reality – befreite Lust”. Ist Deine erotische Lebensrealität so, wie Du sie Dir wünschst? Ist alles im Fluss, schöpfst Du Deine Potentiale aus, lebst Du Deine Lust voll und vielfältig, wirklich verbunden mit Dir selbst und anderen? Was gibt es noch zu entdecken, in Dir, um Dich herum, alleine oder mit anderen?… Read more »

Wie andere mit ihren Brüsten umgehen und wie du damit Freude haben kannst

Mit der Brustmassage bietet die Liebesschule schon seit mehreren Jahren eine Abendveranstaltung an, in der Du ein neues Verhältnis zu Deiner Brust bekommen kannst – und zwar sowohl als Mann als auch als Frau. Gerade die Männerbrust birgt viele Geheimnisse, auch für Frauen 😉 Brustmassage – Warum machen wir das? Tantrische Brustmassage ist eine Möglichkeit den Brustbereich völlig neu und… Read more »

Mono-Poly und Tantra?

      Keine Kommentare zu Mono-Poly und Tantra?

Tantra & Poly – Wie Tantra Polyamorie unterstützen kann Mit esoterischen Autoren wie Castaneda kam ich mit 16, mit Tantra kam ich mit 22 in Berührung. Aber schon früher, so etwa mit 18 hatte ich den Wunsch nach einer polyamoren Lebensweise und ging den (steinigen) Weg der experimentellen Umsetzung. Ich wußte nicht, dass es dazu schon ausgearbeitete Denkansätze gab. Dass… Read more »